Mit den Grundlagen der Bauphysik kennen Sie sich aus. Doch wo genau lauern die Fallstricke beim Thema Luftdichtheit? Welche Folgen haben Fehler? Und vor allem: Wie lassen sich diese durch kluge Planung und Materialauswahl sowie korrekte Verarbeitung vermeiden? Üben Sie das Herstellen von Luftdichtheit am 1:1- Modell und werden Sie zum Profi für die sicher gedichtete Gebäudehülle!

WANN UND WO?

15. März 2018, Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V. in 31832 Springe-Eldagsen

WAS KOSTET ES?

Pro Person 130,00 € zzgl. MwSt.

Das ist dabei:

Seminarleitung, Teilnehmerunterlagen, Arbeitsmaterial, Mittagessen und Getränke

WIE LANGE?

15. März 2018 von 9:00 - 17:00 Uhr

Mit Sicher dichten

  • vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der Bauphysik.
  • bieten Sie hohe Qualität bei Planung, Beratung und Baupraxis an.
  • erfahren Sie, warum Luftdichtheit für eine hohe Bauqualität wichtig ist.
  • üben Sie ausführlich das Umsetzen luftdichter Konstruktionen und Details an Praxis-Modellen.
  • gewinnen Sie einen Überblick über geeignete Materialien für die sicher gedichtete Gebäudehülle.
  • lernen Sie die Qualität Ihrer Arbeit mit Hilfe des pro clima WINCON-Testgerätes oder per BlowerDoor-Messung selbst zu überprüfen und zu beurteilen.
  • schaffen Sie für Ihre Kunden und Bauherren eine energieeffiziente, sichere und wohngesunde Wärmedämmkonstruktion.
  • vertiefen Sie Ihr Grundlagenwissen aus den Basisseminaren „Das Abc des Hausbaus“ und „Bauphysik der Gebäudehülle“.

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz- Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit 8 Unterrichtseinheiten „Wohngebäude“, 8 Unterrichtseinheiten „Energieberatung im Mittelstand“ und 8 Unterrichtseinheiten „Nichtwohngebäude“ angerechnet.

Trainer

Martin Großekathöfer

Martin Großekathöfer

Diplom-Ingenieur (FH), Anwendungstechnik, pro clima

… weiß, wie Sie am besten mit bauphysikalischen Fallstricken an der Gebäudehülle umgehen. Der studierte Holzingenieur und ausgebildete Tischler ist Anwendungstechniker bei pro clima und als Berater für Dämmtechnik sowie Gebäudeenergie spezialisiert.

Robert Habenicht

Robert Habenicht

Zimmerermeister, pro clima

… überblickt die Abläufe und Erfordernisse auf der Baustelle und unterstützt mit seinem Wissen Handwerker, Händler und Planer. Der gelernte Zimmermann begann als Baustoffprüfer für Mörtel und Beton und leitet seit vielen Jahren als Zimmerermeister seinen eigenen Betrieb.


Anfahrt

Springe-Eldagsen: Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V.

Energie- und Umweltzentrum am Deister e.V.
Zum Energie- und Umweltzentrum (Am Elmschen Bruch) 1
31832 Springe-Eldagsen

Link zur Anfahrtsbeschreibung: http://www.e-u-z.eu/anreise.html


Anmeldung